Heissluftballonfahrten buchen

Heissluftballonfahrten liegen auch 2015 im Trend. Zum Runden Geburtstag, zur Hochzeit oder einfach als Dankeschön kommt eine Heissluftballonfahrt sehr gut bei den Beschenkten an. Was Sie beim Buchen von Heissluftballonfahrten beachten sollten, das versuchen wir Ihnen auf dieser Webseite zu erklären!

Zum Buchen einer Heissluftballonfahrt haben Sie viele Möglichkeiten – Stellt sich nur die Frage, welche denn die Beste ist. Wir selbst fahren seit 1995 Heissluftballon und verraten Ihnen hier viele Tipps und Tricks für eine schöne Heissluftballonfahrt!

Heissluftballonfahrten – was dürfen diese kosten? Kosten und Preise

Zugegeben, schwarze Schafe gibt es überall. Auch unter den Ballonfahrern, das ist leider so. Achten Sie auf den Preis: Hier gilt tatsächlich billig ist nicht immer gut, teuer aber auch nicht! Ein Heissluftballon kostet ca. 50.000 EUR in der Anschaffung, mindestens! Bei einer Nutzungsdauer von fünf Jahren müssen die Ballonfahrer genau kalkulieren, sonst lohnt es sich nicht. Das heißt, dass der Ballonfahrer keine Dumpingpreise anbieten kann. Im Jahr 2013 kostet eine Ballonfahrt im Schnitt 200 EUR, mal mehr, mal weniger. Doch als Orientierung kann dies gelten.
Ist ein Ballonfahrer viel billiger, fragen Sie warum! Fragen, die relevant sind, betreffen zum Beispiel die Dauer der Ballonfahrt (60 bis 90 Minuten sollten es schon sein), die Größe des Ballons (3 bis 6 Personen sind ideal, größer wird es eine Massenabfertigung) oder die Inklusivleistungen (Rücktransport zum Startplatz sollte inklusive sein!). Auch sollte eine Ballonfahrt am Wochenende abends möglich sein und nicht werktags morgens. Denn genau das sind die Unterschiede, die den Preis einer Ballonfahrt ausmachen!

Heissluftballonfahrten – wann sollte man fahren?

Beim Preis machen viele Ballonfahrer Unterschiede beim Zeitpunkt der Ballonfahrt. Die besten Termine sind am Wochenende von Freitag bis Sonntag Abend, denn dann haben die meisten Passagiere Zeit. Wir sagen: Stehen Sie früh auf und fahren Sie morgens, wenn Sie Zeit haben. Denn dann ist die Luft klarer, die irdische Welt schläft noch, die Straßen sind noch leer und Sie können Ihre Ballonfahrt mehr genießen. Vor allem weil die Sichten morgens nach Sonnenaufgang besser sind, lohnt es sich aufzustehen. Fahren Sie nämlich abends im Sommer, kann es sein, dass es sehr diesig ist und Sie nur einige Kilometer Fernsicht haben.

Von der Jahreszeit her gibt es eigentlich keine Beschränkungen. Die Hauptsaison ist von März bis Oktober, doch auch im Winter im Januar und Februar, wenn nämlich Schnee liegt, lässt sich sehr gut Ballonfahren. Beachten Sie z.B. folgendes Video, welches wir bei einer Ballonfahrt im Winter 2013 aufgenommen haben.

Heissluftballonfahrten – wo sollte man fahren?

Entweder Sie fahren möglichst weit weg „zu Hause“ – oder Sie wählen einen Startplatz möglichst nahe an Ihrem Wohnort. Die meisten unserer Mitfahrer möchten nämlich ihr zu Hause von oben sehen, da wo man sich auskennt. Deshalb: Suchen Sie einen Ballonfahrt in ihrer Gegend oder fragen Sie einen Ballonfahrt, ob man auch bei Ihnen starten kann. Denn dies ist meist auch ab einer bestimmten Zahl von Personen möglich.
Unser Tipp: Mögen Sie die Berge, so fahren Sie im Winter in den Alpen, Infos gibts dazu z.B. auf http://www.alpenballonfahrt.com/

Heissluftballonfahrten – im kleinen oder großen Ballon?

Auf den ersten Blick hört sich diese Frage nicht wichtig an. Doch vergleichen Sie mal den Lärmpegel, wenn sich fünf Menschen treffen und wenn sich zehn treffen! Richtig, bei 10 Personen redet jeder lauter, damit man ihn auch versteht. Unterhalten sich gleich 5 mal zwei Personen, müssen alle etwas lauter reden. Eine Ballonfahrt mit nur – sagen wir beispielsweise fünf Personen – ist angenehmer als mit 10 Personen. Auch können Sie als Mitfahrer den Piloten leichter erreichen: Sie können ih nach Details fragen und ihr Interesse bekunden.
Deshalb: Fragen Sie ihren Ballonfahrer, wie viele Personen in den Korb passen! Umso weniger, umso besser!

Heissluftballonfahrten buchen – nur wo und bei wem?

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten eine Heissluftballonfahrt zu buchen. Über das Internet finden Sie allerhand Buchungsmöglichkeiten. Man unterscheidet zwischen professionellen Luftfahrtunternehmen, Ballonvereinen und den Eventanbietern

Heissluftballonfahrten buchen bei einem Luftfahrtunternehmen

Am besten buchen Sie Ihre Heissluftballonfahrten bei einem registrierten Luftfahrtunternehmen in Ihrer Nähe. Diese sind vom Luftfahrtbundesamt genehmigt und entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards. Die Piloten müssen jährlich zum Arztcheck, die Ballone ebenso. Außerdem sind diese Ballone höher versichert und bieten einen höheren Sicherheitsstandard. Sie fahren ja auch nicht mit dem Amateurbusfahrer in Urlaub, oder?
Luftfahrtunternehmen fahren häufiger Ballon als Privatpersonen oder Ballonvereine und haben somit normalerweise mehr Erfahrung was die Beförderung von Passagieren angeht.

Heissluftballonfahrten buchen bei einem Ballonverein

Ballonvereine sind Sportvereine, die meistens gesponsorte Werbeballone fahren und von Firmen unterstützt werden. Diese Ballonclubs fahren in ihrer Freizeit – meistens am Wochenende – mit ihren kleineren Ballonen. Auch wenn unter diesen Amateurballonfahrern es viele erfahrene Ballonfahrer gibt, sind die Sicherheitsstandards nicht so hoch wie bei den Gewerblichen. Die Piloten müssen meist nur alle fünf Jahre zum Fliegerarzt, ebenso wird auch auf das Ballongerät nicht so sehr geachtet. Normalerweise nehmen Vereine KEINE zahlenden Gäste mit.

Heissluftballonfahrten buchen bei einem Eventanbieter

Die Eventanbieter wie zum Beispiel Jochen Schweizer oder Mydays führen die Ballonfahrten nicht selbst durch, sondern verkaufen diese nur und lassen dann Luftfahrtunternehmen (siehe oben) die Passagiere fahren. Für die Vermittlung erhalten diese dann eine Provision von den Passagieren der Ballonfahrer. Grundsätzlich ist dies nichts schlechtes, allerdings erfahren Sie beim Buchen nicht direkt den Namen des Unternehmens der Ballonfahrten und wissen auch nicht genau, wann es Termine für Ihre Heißluftballonfahrt gibt.

Über uns – Heissluftballonfahrten über Augsburg

Heissluftballonfahrten über Augsburg sind sehr beliebt – die Nähe zu den Bergen, zu München, den Seen im Süden und natürlich der schönen Landschaft macht Augsburg für eine Ballonfahrt sehr attraktiv. Wir haben verschiedene Startplätze rund um die schöne Augsburg, die natürlich immer einen Besuch wert ist.
Alle Infos unter http://www.ballonfahrten-augsburg.info/